Sie haben eine Abmahnung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung erhalten? Hier finden Sie erste Informationen

Wenn Sie eine Abmahnung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung erhalten haben und erste Informationen suchen, sind Sie hier richtig. Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Fragen rund um eine Abmahnung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung für Sie zusammengefasst und beantwortet.

Sofern Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gerne bei uns an. Das Gespräch ist garantiert kostenfrei und wir können Ihre Fragen individuell beantworten.

Kostenfreie Ersteinschätzung anfordern! Wir melden uns bei Ihnen.

Wir beraten bundesweit. Rufen Sie uns gebührenfrei an unter 030 / 206 436 810. Wir sind 24h für Sie erreichbar. Nach Vereinbarung stehen wir auch für eine persönliche Besprechung an unseren Standorten in Berlin, Hamburg und Mainz zur Verfügung. Hier erfahren Sie mehr über uns.

Wenn Sie eine Abmahnung wegen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung erhalten haben, wird Ihnen vorgeworfen in den Bereich der Persönlichkeit des Lebens- und Freiheitsraumes einer Person in rechtswidriger Weise eingegriffen zu haben. Neben vielen weiteren Rechten fallen darunter das Recht der Ehre, beispielsweise in Beleidigungsfällen, oder etwa die Verletzung des Rechts am eigenen Bild, etwa in den Fällen unberechtigter Bildnis-Veröffentlichungen. Wie eine solche Abmahnung rechtlich zu beurteilen ist und welche Ansprüche sich unter anderem auch im presserechtlichen Bereich ergeben können, erfahren Sie hier.

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen, um eine kostenfreie Ersteinschätzung anzufordern. Eine Rückmeldung erfolgt in der Regel unmittelbar. Bei Anfragen, die uns nach 18 Uhr oder am Wochenende erreichen, können Sie mit einer Rückmeldung am Vormittag des nächsten Werktages rechnen. Sie gehen dabei kein Risiko ein. Das Übersenden der Unterlagen und der Rückruf sind garantiert kostenfrei.

[contact_bank form_id=2 show_title=true show_desc=false]

Sollten Sie eine Abmahnung oder sonstige Schriftstücke erhalten haben, können Sie diese Ihrer Anfrage direkt beifügen. Dies beschleunigt die Bearbeitung.

Sofern auch Sie mit einer Abmahnung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung konfrontiert sind, sollten Sie anwaltlichen Rat suchen. Gerne können Sie sich bei uns melden – wir vertreten seit Jahren Mandanten aus ganz Deutschland in diesen Angelegenheiten. Wir vertreten bundesweit.

  • Wir geben eine kostenfreie telefonische Ersteinschätzung.
  • Wir rufen Sie gerne zurück – wir rufen dann an, wenn Sie Zeit haben.
  • Termine vor Ort sind nicht erforderlich, sind auf Anfrage aber ebenfalls möglich.
  • Wir reagieren unmittelbar nach Mandatserteilung und bearbeiten Ihren Fall sofort und fristgerecht.
  • Wir geben Ihnen eine Abschätzung über das Kostenrisiko und Erfolgsaussichten des Falls.
Unsere S.O.S. Hotline 030 / 206 436 810
24h erreichbar, bundesweit