Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen! 030 213 003 290|info@sos-abmahnung.de
9 08, 2016

Daniel Sebastian aus Berlin mahnt im Auftrag der DigiRights Administration GmbH das Musikwerk Alle Farben feat. YOUNOTUS – Please Tell Rosie ab

Bildnachweis: © kebox – fotolia.com Uns liegt aktuell eine Abmahnung der in Berlin ansässigen Kanzlei Daniel Sebastian vor, die im Auftrage der DigiRights Administration GmbH wegen der angeblichen Verletzung von Urheberrechten an dem Musikwerk Alle Farben feat. YOUNOTUS – Please Tell Rosie versendet wurde. Es wird behauptet, das Musikstück sei über eine Tauschbörse anderen Internetnutzern einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Nutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche geltend gemacht, sowie ein Vergleich in Höhe von 600,00 EUR angeboten. Der Abgemahnte der von Rechtsanwalt Daniel Sebastian verfassten Abmahnung wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Hiervon raten wir dringend ab! […]

29 04, 2016

Serie zum Markenrecht – Folge 4: Markenschutz

Bildnachweis: © fotodo - fotolia.com 4. Was schützt das Markenrecht? Das Markenrecht schützt Marken und Kennzeichen, welche von Personen zur Kenntlichmachung ihrer Waren, Dienstleistungen oder ihres Unternehmens verwendet werden, vor der Benutzung durch Dritte. Erst dadurch sind Unternehmen in der Lage die Kundschaft durch die Qualität ihrer Erzeugnisse oder ihrer Dienstleistungen an sich [...]

5 02, 2016

Sekundäre Darlegungslast und Beweiserhebungsanträge

Bildnachweis: © Pixel - fotolia.com AG Charlottenburg: 06.01.2016 - 231 C 379/14 Das Amtsgericht Charlottenburg hat in einem von uns erstrittenen Urteil vom 06.01.2016 entschieden, dass der Anschlussinhaber eines Internetanschlusses für über seine IP-Adresse begangene Rechtsverletzungen nur in begrenztem Maße verantwortlich ist. Kommt dieser im Rahmen der sekundären Darlegungslast seinen Aufklärungs- und Nachforschungspflichten [...]

3 02, 2016

OLG Düsseldorf: MMR Müller Müller Rößner erstreitet Gattungsfreiheit für „Moonboots“

Bildnachweis: © Pixel - fotolia.com Beschluss vom 27. Januar 2016 – I-20 W 121/15 – "Moonboots" als Gattungsbegriff Der unter anderem für das Markenrecht zuständige 20. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat in einem von uns auf Beklagtenseite geführten Verfahren durch Beschluss vom 27.01.2016 erkannt, dass die Bezeichnung "Moonboots" aus Sicht der angesprochenen Verkehrskreise [...]

2 02, 2016

Anwaltsbüro Gorny mahnt im Namen der Red Bull GmbH Aufkleber ab

Bildnachweis: © Pixel - fotolia.com Aktuell versendet das Anwaltsbüro Gorny aus Frankfurt im Auftrag der Red Bull GmbH Abmahnungen wegen Verletzung von Markenrechten an Aufklebern. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe unerlaubt Aufkleber aus dem EU-Ausland importiert und über Internethandelsplattformen vertrieben, welche widerrechtlich mit Marken der Red Bull GmbH gekennzeichnet worden seien. Zudem [...]

6 10, 2015

Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag von Warner Bros. Entertainment GmbH den Film „Magic Mike XXL“ ab

Sie haben eine Abmahnung von den Rechtsanwälten Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH erhalten, weil Sie angeblich den Film "Magic Mike XXL" in eine Tauschbörse eingestellt haben sollen? Sie sollen eine Unterlassungserklärung unterschreiben und 815,00 EUR zahlen? Jetzt gilt es, Ruhe zu bewahren und die richtigen Entscheidungen treffen. Hier finden Sie erste [...]

14 09, 2015

Denecke Priess & Partner mahnen für Masterfile Corporation ab

Denecke Priess & Partner mahnen für Masterfile Corporation die Verletzung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an Lichtbildwerken ab. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe die in der Abmahnung näher bezeichnete Fotografie auf seiner Internetseite eingestellt und dadurch die den Fotografen zustehenden Nutzungsrechte der öffentlichen Zugänglichmachung verletzt. Zudem sei sie ohne Urheberrechtsnachweis verwendet worden. […]

9 09, 2015

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Auftrag der DigiRights Administration GmbH „The Grey – Original Soundtrack“ ab

Bildnachweis: Pixabay.com – Hilfe bei Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian Uns liegt aktuell eine Abmahnung des in Berlin ansässigen Rechtsanwaltes Daniel Sebastian vor, die im Auftrage der DigiRights Administration GmbH wegen der angeblichen Verletzung von Urheberrechten an dem Musikwerk The Grey – Original Soundtrack versendet wurde. […]

7 09, 2015

Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag von Twentieth Century Fox den Film „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ ab

Sie haben eine Abmahnung von den Rechtsanwälten Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH erhalten, weil Sie angeblich den Film "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" in eine Tauschbörse eingestellt haben sollen? Sie sollen eine Unterlassungserklärung unterschreiben und 815,00 EUR zahlen? Jetzt gilt es, Ruhe zu bewahren und die richtigen Entscheidungen [...]

25 08, 2015

Pixel.Law mahnt im Namen des Fotografen Steinbrich Lichtbildwerke von der Stockarchiv-Plattform pixelio.de ab

Bildnachweis: Pixabay.com Aktuell versendet die Kanzlei pixel.Law Rechtsanwälte aus Berlin im Auftrag des Fotografen Uwe Steinbrich Abmahnungen wegen der Verletzung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an Lichtbildwerken, die der Stockarchiv-Plattform pixelio.de entnommen wurden. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe die in der Abmahnung näher bezeichnete Fotografie auf seiner Internetseite eingestellt und dadurch die den Fotografen zustehenden Nutzungsrechte der öffentlichen Zugänglichmachung verletzt. Zudem sei sie ohne Urheberrechtsnachweis verwendet worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung von pixel.Law wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist die angebliche Rechtsverletzung zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, das abgemahnte Lichtbildwerk im Internet öffentlich zugänglich zu machen. […]

19 08, 2015

Kanzlei MEDIUS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verschickt aktuell Abmahnungen für Japado Ltd. wegen angeblicher Wettbewerbsverstöße

Die Kanzlei MEDIUS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH versendet aktuell im Auftrag der Japado Ltd. Abmahnungen wegen angeblich begangener Wettbewerbsverstöße. Die Japado Ltd. vertreibt nach eigenen Angaben Schuhe auf der Verkaufsplattform e-Bay. Mit der Abmahnung wirft die Rechtsanwaltskanzlei MEDIUS GmbH, unterzeichnet von Geschäftsführer und Rechtsanwalt Christian Behn, dem abgemahnten Onlinehändler vor, irreführende Angaben zu machen, indem der Begriff „Moonboots“ verwendet wird, obwohl keine Schuhe der Marke „Moon Boots“ verkauft werden. […]

19 08, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag von Twentieth Century Fox Folgen der Serie „Homeland“ ab

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH Folgen der Serie "Homeland" ab. Es wird behauptet, die Folgen sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der [...]

12 08, 2015

Abmahnungen wegen unerwünschter Telefonwerbung

Aktuell mahnen mehrere Kanzleien unerwünschte Telefonwerbung ab. Es wird behauptet, Privatpersonen seien ohne deren Einwilligung zu Werbezwecken angerufen worden. Mit der Abmahnung werden Unterlassungs-, Auskunfts-, Aufwendungsersatz- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist eine Unterlassungserklärung abzugeben und die geltend gemachten Kosten zu erstatten. Unterlassungsanspruch, Zahlungsansprüche Dem Schreiben [...]

7 08, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag von Twentieth Century Fox das Filmwerk „Mad Max: Fury Road“ ab

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH das Filmwerk „Mad Max: Fury Road“ ab. Es wird behauptet, der Film sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend [...]

30 07, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen für Constantin Film Verleih GmbH „Fack ju Göhte“ ab

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH das Filmwerk „Fack ju Göhte“ ab. Es wird behauptet, der Film sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der [...]

28 07, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH das Filmwerk „Lets Be Cops – Die Party Bullen“ ab

Bildnachweis: Pixabay.com Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH das Filmwerk „Lets Be Cops – Die Party Bullen“ ab. Es wird behauptet, der Film sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung von Waldorf Frommer wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist die angebliche Rechtsverletzung zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, Dateien im Internet öffentlich zugänglich zu machen. […]

27 07, 2015

Abmahnung der Wenn GmbH durch Denecke Priess & Partner

Bildnachweis: © Pixel – fotolia.com Aktuell versendet die Kanzlei Denecke Priess & Partner aus Berlin im Auftrag der Wenn GmbH Abmahnungen wegen der Verletzung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an Lichtbildwerken. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe die in der Abmahnung näher bezeichnete Fotografie auf seiner Internetseite eingestellt und dadurch die den Fotografen zustehenden Nutzungsrechte der öffentlichen Zugänglichmachung verletzt. Zudem sei sie ohne Urheberrechtsnachweis verwendet worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung der Wenn GmbH, die durch die Kanzlei Denecke Priess & Partner wird versendet wird, soll innerhalb einer kurz bemessenen Frist die angebliche Rechtsverletzung beseitigen und es künftig zu unterlassen, das abgemahnte Lichtbildwerk im Internet öffentlich zugänglich zu machen. […]

23 07, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH das Filmwerk „Kein Ort ohne dich“ ab

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH das Filmwerk „Kein Ort ohne dich“ ab. Es wird behauptet, der Film sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung von Waldorf Frommer wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist die angebliche Rechtsverletzung zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, Dateien im Internet öffentlich zugänglich zu machen. […]

21 07, 2015

Pixel.Law mahnt im Namen des Fotografen Grzegorz Grygo Lichtbildwerke von der Stockarchiv-Plattform pixelio.de ab

Bildnachweis: Pixabay.com Aktuell versendet die Kanzlei pixel.Law Rechtsanwälte aus Berlin im Auftrag des Fotografen Grzegorz Grygo Abmahnungen wegen der Verletzung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an Lichtbildwerken, die der Stockarchiv-Plattform pixelio.de entnommen wurden. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe die in der Abmahnung näher bezeichnete Fotografie auf seiner Internetseite eingestellt und dadurch die den Fotografen zustehenden Nutzungsrechte der öffentlichen Zugänglichmachung verletzt. Zudem sei sie ohne Urheberrechtsnachweis verwendet worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung von pixel.Law wird aufgefordert, innerhalb einer kurz bemessenen Frist die angebliche Rechtsverletzung zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, das abgemahnte Lichtbildwerk im Internet öffentlich zugänglich zu machen. […]

14 07, 2015

Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mahnen im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH das Filmwerk „Her“ ab

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH das Filmwerk „Her“ ab. Es wird behauptet, der Film sei über eine Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von anderen Internetnutzern zum Herunterladen angeboten worden. Mit der Abmahnung werden Beseitigungs-, Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Der Empfänger der Abmahnung von [...]